Schlafsack Konzept

Banner safe asleep Schlafsack

Schlafsack Konzept

safe asleep Schlafsäcke

Die roba safe asleep Babyschlafsäcke Easy Air, Air und Air PLUS sind mit dem innovativen zertifizierten AIR-Balance System ausgestattet, das wie eine natürliche Klimaanlage wirkt. Das AIR-Balance System verbessert die natürliche Luftzirkulation und sorgt für einen Temperaturausgleich, wodurch ein gefährlicher Hitze- und Feuchtigkeitsstau vermieden wird. Das AIR-Balance System sorgt so für ein gesundes und angenehmes Wohlfühlklima. Unsere Schlafsäcke sind in den Konfektionsgrößen 56/62 (Länge 66 cm), 62/68 (Länge 74 cm), 74/80 (Länge 82 cm) und 86/92 (Länge 90 cm) erhältlich.

  • Mit AIR-Balance System ausgestattet
  • Optimales Schlafklima durch innovative Belüftungszonen
  • Kein Hitze- und Feuchtigkeitsstau durch Temperaturregulierung
  • Schnelle Feuchtigkeitsaufnahme und -abgabe durch hohe Atmungsaktivität
  • Das Risiko einer Überdeckung wird deutlich reduziert
  • Das Rollen in die risikoreiche Bauchlage wird erschwert
  • Mit nickelfreiem Reißverschluss und nickelfreien Knöpfen
  • Schadstoffgeprüft Reißverschluss rundum für leichtes Öffnen und somit Wickeln, auch in der Nacht, wenn das Baby schläft
  • Das Öffnen am unteren Ende und eine Schutzlasche verhindern Klemmgefahr des Babys

Die richtige Anwendung des Babyschlafsackes

ist ein wichtiger Faktor bei der Prävention gegen den plötzlichen Kindstod. Experten zufolge ist die sicherste Schlafposition für Babys die Rückenlage. In dieser Position können Babys im ersten Lebensjahr am besten atmen. Hebammen und Ärzte empfehlen die Verwendung eines Babyschlafsacks anstelle einer herkömmlichen Zudecke, denn Ihr Kind kann sich aus einem gut passenden Schlafsack nicht freistrampeln. Auch das Risiko einer Überdeckung wird deutlich reduziert. Ein Schlafsack schützt Ihr Baby vor Überhitzung und Wärmestau und erschwert das Rollen in die risikoreiche Bauchlage. Forschungen haben ergeben, dass sich durch konsequente Rückenlage das SIDS-Risiko um bis zu 40 % senken lässt.

Das sollten Sie beachten

  • Schlafsack nicht in Kombination mit anderen Bettwaren (z.B. Kinderdecke) verwenden
  • Keine Verwendung von Feder- und Daunenbetten in den ersten beiden Lebensjahren
  • Bei zu weitem Halsausschnitt kann das Baby in den Schlafsack rutschen
  • Kontrollieren Sie immer, ob alle Knöpfe befestigt sind
  • Reißverschluss am Schlafsack: von oben nach unten zu schließen
  • Babys sollten für bessere Regulation des Wärmehaushaltes in der Rückenlage, nicht in der Bauchlage schlafen: Die Bauchlage behindert die Wärmeabgabe, weil Gesicht und Körper eine größere Kontaktfläche zur Unterlage haben


Hier geht es zu den safe asleep Schlafsäcken

Hier geht es zur TOG Tabelle

safe asleep Banner Baby Zeichnung