Matratzen Konzept

Banner safe asleep Matratzen

safe asleep Matratzen und Reisebettmatratzen

Mit atmungsaktivem 3D-Material für ein optimales Schlafklima

Eine punktelastische und luftzirkulierende Matratze trägt zur Sicherheit im Babybett bei. Weil Babys einen weichen Knochenbau haben sollte die Matratze nicht zu hart sein. Die safe asleep Matratzen sind gerade so fest, dass sich keine Mulden bilden, in denen das Kind zu tief einsinken kann. Alle safe asleep Matratzen sind mit dem AIR-balance System ausgestattet, das wie eine natürliche Klimaanlage wirkt. Durch vertikal konzipierte Rillen und Löcher in den safe asleep Matratzen wird die CO2-Rückatmung minimiert und überschüssige Wärme und Feuchtigkeit abtransportiert, so dass kein ungesunder Wärmestau entsteht. safe asleep Matratzen, aus atmungsaktivem Material mit 3D-Struktur sorgen für eine optimale Luftzirkulation und ein gesundes, angenehmes Wohlfühlklima, in dem das Baby frei atmen kann und nicht schwitzt. Der abnehmbare Bezug der safe asleep Matratzen ist bei 30° C waschbar. Die safe asleep Matratzen wurden in Zusammenarbeit mit Ärzten und Hebammen entwickelt und eignen sich auch sehr gut für Allergiker. safe asleep® Matratzen sind nach der aktuellen Norm DIN EN 16890 getestet und nach Öko-Tex® Standard 100 schadstoffgeprüft. Die safe asleep Matratzen mit 3D-Mesh-Bezug sind in den Größen 90 x 40 x 4,5 cm (Wiege), 90 x 45 x 4,5 cm (Stubenbett), 120 x 60 x 8 cm (Babybett) und 140 x 70 x 8 cm (Kinderbett) erhältlich. Die safe asleep Reisefaltmatratze mit 3D-Mesh-Bezug ist in der Größe 60 x 120 cm erhältlich.

  • Mit AIR-Balance System ausgestattet
  • Atmungsaktives Material mit 3D-Struktur
  • Vertikal konzipierte Rillen und Löcher minimieren die CO2-Rückatmung
  • Überschüssige Wärme und Feuchtigkeit werden abtransportiert
  • Punktelastisch mit 3D-Mesh-Bezug
  • Sehr gut für Allergiker geeignet
  • Nach EN 16890 : 2017 entwickelt und produziert

Hier geht es zu den Matratzen