Datenschutzerklärung

Inhalt

  1. Allgemeine Hinweise
  2. Kontaktdaten
  3. Verarbeitung personenbezogener Daten
  4. Weitergabe von Daten
  5. Bezahlsysteme
  6. Einsatz von Cookies
  7. Drittanbieter-Links
  8. Tracking- und Analyse-Tools
  9. Social Media Plugins
  10. Datensicherheit
  11. Betroffenenrechte
  12. Änderungsvorbehalt

1. Allgemeine Hinweise

Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten sehr ernst, deshalb beachten wir die datenschutzrechtlichen Vorgaben und treffen Vorkehrungen zur Gewährleistung der Vertraulichkeit und Sicherheit Ihrer Daten.

Wir weisen darauf hin, dass eine Datenübertragung im Internet (z.B. per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann und ein lückenloser Schutz vor dem Zugriff durch Dritte nicht möglich ist.

Nachfolgend informieren wir Sie über die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten durch unser Unternehmen. Wir verwenden die Begrifflichkeiten, in der Bedeutung, mit der sie in Art.4 DSGVO definiert wurden.

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung, sowie Impressum, Haftungsausschluss und Disclaimer sind als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde.

Diese Datenschutzerklärung gilt nicht für Internetauftritte außerhalb unserer Website (z.B. bei der Nutzung von Drittanbieterlinks…).

Speicherfristen

Wir löschen personenbezogene Daten, sobald der Zweck der Speicherung entfällt und keine gesetzliche Aufbewahrungs- und Gewährleistungsfristen (z.B. aus Handels- oder Steuerrecht), denen der Verantwortliche unterliegt, einer Löschung entgegenstehen, es sei denn die weitere Speicherung ist für einen (weiteren) Vertragsabschluss oder die Erfüllung von Verträgen mit dem Betroffenen erforderlich oder der Betroffene hat der Speicherung zugestimmt.

Soweit wir konkrete Speicherfristen oder Kriterien für die Festlegung der Speicherfristen nennen, weisen wir darauf hin, dass diese Speicherfristen überschritten werden können, wenn konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden. In diesem Fall behalten wir uns eine nachträgliche Prüfung gespeicherter Daten vor und stellen diese ggf. zu Zwecken der Strafverfolgung den zuständigen Behörden zur Verfügung.

2. Kontaktdaten

2.1 Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der DSGVO und anderer nationaler Datenschutzgesetze sowie im Sinne der §§5,6 TMG wird im Impressum genannt:

2.2 Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter: datenschutz@safe-asleep.com

3. Verarbeitung personenbezogener Daten

3.1 Beim Besuch der Webseite

Die Nutzung unseres Internetangebotes ist ohne Offenlegung Ihrer Identität möglich. Beim Besuch der Webseite werden durch den von Ihnen verwendeten Browser automatisch Informationen an den Server unserer Webseite gesendet. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihre Mitwirkung übermittelt:

  1. Datum und Uhrzeit des Zugriffes
  2. Hostname des zugreifenden Rechners
  3. URL der verweisenden Webseite (Referrer-URL)
  4. abgerufene Dateien
  5. übermitteltes Datenvolumen
  6. Browsertyp und –version
  7. Betriebssystem
  8. Verwendete IP-Adresse

Durch uns erfolgt keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen. Wir ordnen diese Informationen auch nicht einer bestimmten Person zu und erhalten auch keine personenbeziehbaren Auswertungen oder Statistiken Dritter.

Wir behalten uns vor, für den Fall, dass konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden eine nachträgliche Prüfung gespeicherter Daten vorzunehmen und diese ggf. zu Zwecken der Strafverfolgung den zuständigen Behörden zur Verfügung zu stellen.

Verarbeitungszweck

Wir verarbeiten die genannten Daten, um

  • einen reibungslosen Verbindungsaufbau der Webseite sowie deren Funktionsfähigkeit und Verfügbarkeit zu gewährleisten
  • eine komfortable Nutzung der Webseiten zu ermöglichen
  • Aussagen über Systemsicherheit und –stabilität zu erhalten und diese zu optimieren
  • missbräuchliche Nutzung strafrechtlich zu verfolgen

Rechtsgrundlage & Speicherdauer

Rechtsgrundlage für die Speicherung der oben genannten Informationen ist Art.6 Abs.1f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ergibt sich aus dem Verarbeitungszweck.

Diese Informationen werden bis zur automatisierten Löschung gespeichert.

3.2 Bei Nutzung eines Kontaktformulars

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, über ein Kontaktformular mit uns in Verbindung zu treten. Die in das Formular eingegeben Informationen werden verschlüsselt übertragen. Sofern die Möglichkeit besteht, Dateien zu übermitteln, werden auch diese verschlüsselt übertragen.

Wenn Sie diese Möglichkeiten der Kontaktaufnahme nutzen, erheben wir, abhängig vom jeweiligen Kontext, folgende personenbezogenen Daten:

  1. Name (Vor-/Nachname)
  2. Firma
  3. Telefon
  4. Gültige E-Mail-Adresse
  5. Ihren Nachrichtentext
  6. Anschrift (Straße, Nr, PLZ, Ort, Land)
  7. Anliegen (Bemerkungen, Kommentare)

Die Bearbeitung Ihres Anliegens erfordert zwingend die Eingabe einer gültigen E-Mail-Adresse und eines Anfragetextes. Alle weiteren Angaben sind freiwillig.

Verarbeitungszweck

Die Verarbeitung der von Ihnen bereit gestellten Daten dient allein der Bearbeitung Ihres Anliegens und der Kontaktaufnahme. Ohne Ihre Einwilligung geben wir Ihre Daten nicht an Dritte weiter.

Rechtsgrundlage & Speicherdauer

Die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der Nutzung eines Kontaktformulars erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art.6 Abs.1a DSGVO).

Wir speichern die von Ihnen übermittelten Informationen für die Dauer der Bearbeitung Ihres Anliegens bzw. bis die Konversation mit Ihnen beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass Ihr Anliegen abschließend geklärt und eine weitere Konversation nicht erforderlich ist und Sie eine weitere Konversation nicht wünschen.

Geschäftsrelevante Bestandteile einer Kommunikation können gesetzlichen Aufbewahrungsfristen unterliegen oder für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich sein. In diesem Fall speichern wir die Daten mindestens bis zum Ablauf von Aufbewahrungs- und Gewährleistungsfristen.

3.3 Beim Anlegen von Benutzerkonten (Registrierung)

Um Bestellungen tätigen zu können, ist die Einrichtung eines passwortgeschützten Benutzerkontos durch den Kunden erforderlich. Die Vergabe der Zugangsdaten nehmen Sie über einen entsprechenden Dialog vor. Bitte behandeln Sie Ihre Zugangsdaten vertraulich. Wir übernehmen keine Haftung für einen Passwortmissbrauch, sofern dieser nicht von uns selbst verursacht wurde.

Ihre Zugangsdaten werden verschlüsselt gespeichert. Wir haben keinen Zugriff auf Ihre Zugangsdaten.

Unser Angebot richtet sich ausdrücklich nur an Personen, die zum Zeitpunkt der Anmeldung das 16. Lebensjahr bereits vollendet haben. Sie müssen uns dies durch Anklicken einer entsprechenden Checkbox bestätigen.

Die Registrierung hat für Sie den Vorteil, dass Sie das Shop-Angebot durch Verwendung Ihrer Zugangsdaten nutzen und künftige Bestellungen ohne erneute Eingabe Ihrer persönlichen Daten tätigen können.

Sie können Ihr Kundenkonto löschen. Beachten Sie dazu bitte unten stehenden Hinweis zur Speicherdauer Ihrer personenbezogenen Daten.

Verarbeitungszweck

Die übermittelten Informationen werden verwendet, um ein Benutzerkonto einzurichten. Im Rahmen eines Bestellvorganges kann die Abfrage weiterer Informationen (z.B. das Geburtsdatum) erforderlich sein.

Rechtsgrundlage & Speicherdauer

Die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit Ihrer Registrierung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art.6 Abs.1a DSGVO), die Sie durch die Registrierung als Nutzer erteilen.

Wir speichern die von Ihnen übermittelten Informationen für die Dauer Ihrer Eigenschaft als registrierter Anwender unseres Shop-Systems.

Wenn Sie Ihr Kundenkonto auflösen, beachten Sie bitte, dass geschäftsrelevante Informationen, die während Ihrer Eigenschaft als Nutzer anfallen (z.B. Bestellinformationen…), gesetzlichen Aufbewahrungsfristen unterliegen und/oder für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich sein können.

In diesen Fällen speichern wir die Daten mindestens bis zum Ablauf der jeweiligen Fristen.

3.4 Bei Bestellungen

Bestellungen können nur von registrierten Benutzern erteilt werden.

Ihre, für die Durchführung einer Bestellung erforderlichen personenbezogenen Daten werden in einer Eingabemaske erfasst und verschlüsselt an und übermittelt. Um eine Bestellung bearbeiten zu können, sind folgende Informationen erforderlich (Pflichtfelder):

  1. Name (Vor-/Nachname)
  2. Anschrift (Straße, Nr, PLZ, Ort, Land)
  3. Geburtsdatum
  4. Gültige E-Mail-Adresse
  5. Telefonnummer für Rückfragen
  6. Abhängig von der gewählten Bezahlart: Bankverbindungs-/Kreditkartendaten

Für registrierte Anwender werden diese Daten im Kundenkonto gespeichert. Sie müssen diese Daten nur einmal erfassen.

Verarbeitungszweck

Wir verwenden die übermittelten Daten,

  • um Sie als Kunde / registrierten Nutzer zu identifizieren
  • um eine Altersverifikation durchzuführen
  • um Ihre Bestellung abzuwickeln (Bereitstellung der Ware, Liefertermine vereinbaren, Lieferung durchführen…)
  • um eine Bonitätsabfrage durchzuführen
  • zur Korrespondenz mit Ihnen
  • zur Rechnungsstellung
  • zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen
  • um die Sicherheit der Datenverarbeitung zu gewährleisten
  • um Kundendaten zu verwalten und kundenbezogene Services (z.B. Bestellhistorie, Warenkorb…) zu realisieren

Um Ihre und unsere Sicherheit zu gewährleisten führen wir vor Abschluss eines Vertrages (z.B. für Erstbestellung, Neukunden…) möglicherweise eine Bonitätsprüfung durch. Dabei greifen wir auf externe Dienstleister zurück. Im Rahmen dieser Prüfung werden Ihre Personendaten (Name, Adresse, Geburtsdatum) an die BID Bayerischer Inkasso Dienst GmbH | Weichengereuth 26 | 96450 Coburg | www.bid-coburg.de übermittelt.

Rechtsgrundlage & Speicherdauer

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Grund Ihrer Registrierung, Ihrer Anfrage, einer Bestellung und/oder zur Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen (Art.6 Abs.1b DSGVO).

Im Fall einer Bonitätsprüfung besteht die Rechtsgrundlage in unserem berechtigten Interesse (Art.6 ABs.1f DSGVO) an einer Minimierung von Forderungsausfällen.

Die für die Bestellabwicklung erhobenen Daten werden bis zum Ablauf gesetzlicher Aufbewahrungs-, Gewährleistungs- und Dokumentationspflichten (6 – 10 Jahre gemäß HGB, StGB, AO…) gespeichert und danach gelöscht, es sei denn, dass wir nach Art.6 Abs.1c DSGVO zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind oder Sie in eine längere Speicherung nach Art.6 Abs.1a DSGVO eingewilligt haben.

3.5 Bei Bezug eines Newsletters

Wir bieten Ihnen auf unserer Seite die Möglichkeit, einen Newsletter zu abonnieren. Mit diesem Newsletter informieren wir in regelmäßigen Abständen über unsere Angebote. Um Ihnen unseren Newsletter übermitteln zu können, benötigen wir eine gültige E-Mailadresse von Ihnen. Die von Ihnen eingetragene E-Mail-Adresse werden wir dahingehend überprüfen, ob Sie tatsächlich der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind bzw. deren Inhaber den Empfang des Newsletters autorisiert hat (Double-Opt-In).

Das Abonnement dieses Newsletters können Sie jederzeit kündigen. Einzelheiten hierzu können Sie der Bestätigungsmail sowie jedem einzelnen Newsletter entnehmen.

Der Newsletterversand kann unter Nutzung eines Versanddienstleisters erfolgen. In diesem Fall wird Ihre E-Mail-Adresse direkt an den Versanddienstleister übermittelt und von diesem verarbeitet. Aktuell arbeiten wir mit <Name und Adresse des Versanddienstleisters> zusammen. Informationen über die Datenschutzbestimmungen des Versanddienstleisters erhalten Sie unter <Link auf Datenschutzerklärung des Versanddienstleisters>.

Verarbeitungszweck

Mit Ihrer Anmeldung zu unserem Newsletter werden wir Ihre IP-Adresse und das Datum sowie die Uhrzeit Ihrer Anmeldung speichern.

Die so erhobenen Daten werden ausschließlich für den Bezug des Newsletters verwendet. Eine Weitergabe an Dritte zu Werbezwecken erfolgt nicht. Ein Abgleich der, bei der Newsletter-Anmeldung erhobenen E-Mail-Adresse mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten unserer Seite erhoben werden, erfolgt nicht.

Unser Newsletter enthält möglicherweise Werbung für eigene Produkte. Sie werden darauf bei der Anmeldung hingewiesen und stimmten dem Erhalt dieser Werbung an die angegebene E-Mail-Adresse zu.

Rechtsgrundlage & Speicherdauer

Wir verarbeiten die erhobenen Daten aufgrund Ihrer Einwilligung (Art.6 Abs.1a DSGVO) zur Übermittlung des Newsletters an die angegebene Mail-Adresse sowie aus dem berechtigten Interesse (Art.6 Abs.1f DSGVO), Haftungs-/Schadensersatzrisiken zu minimieren, die aus einem möglichen Missbrauch Ihrer E-Mail-Adresse durch Dritte entstehen können.

Sofern Sie Ihre E-Mail-Adresse ausschließlich für den Bezug des Newsletters zur Verfügung gestellt haben, werden wir die Adresse aus unserem Verteiler löschen, wenn Sie den Bezug einstellen.

Diese Löschung betrifft nicht E-Mail-Adressen, die Sie uns im Rahmen einer Registrierung oder im Zusammenhang mit einem Vertrag zur Verfügung gestellt haben.

3.6 Daten von Kindern (Minderjährigenschutz)

Personen unter 16 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir fordern keine personenbezogenen Daten von Kindern und Jugendlichen an und sammeln solche Daten nicht wissentlich.

4. Weitergabe von Daten

Eine Weitergabe (Übermittlung) Ihrer Daten kann im Rahmen der Vertragsabwicklung an, in die Vertragsabwicklung eingebundene Dienstleister erfolgen. Solche Dienstleister können sein:

  • die bei Bonitätsabfragen durch uns oder einen beteiligten Dienstleister konsultierten Auskunfteien
  • mit Zahlungsangelegenheiten betraute Kreditinstitute
  • mit der Lieferung beauftrage Logistikunternehmen

Die Übermittlung ist dabei auf den, für die Erbringung der Dienstleistung erforderlichen Umfang beschränkt.

Verarbeitungszweck

Die Datenweitergabe erfolgt im erforderlichen Umfang, um die Vertragsabwicklung mit Ihnen zu ermöglichen.

Rechtsgrundlage & Speicherdauer

Eine Datenweitergabe erfolgt:

  • wenn Sie Ihre Einwilligung gemäß Art.6 Abs.1a DSGVO erteilt haben
  • im erforderlichen Umfang um die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen zu ermöglichen (Art.6 Abs.1f DSGVO)
  • wenn für die Weitergabe eine gesetzliche Verpflichtung gemäß Art.6 Abs.1c DSGVO besteht
  • wenn dies gesetzlich zulässig und für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses mit Ihnen erforderlich ist (Art.6 Abs.1b DSGVO)

Sofern für die Verarbeitung Ihre Einwilligung erforderlich ist, wird diese im Rahmen des Bestellprozesses eingeholt.

5. Bezahlsysteme

Wir bieten Ihnen die Bezahlmöglichkeiten PayPal und Kreditkarte.

5.1 Einsatz von PayPal als Zahlungsart

Sollten Sie sich im Rahmen Ihres Bestellvorgangs für eine Bezahlung über den Online-Zahlungsdienstleister PayPal entscheiden, werden im Rahmen der so ausgelösten Bestellung Ihre Kontaktdaten an PayPal übermittelt. PayPal ist ein Angebot der PayPal (Europe) S.à.r.l. & Cie. S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg. PayPal übernimmt dabei die Funktion eines Online-Zahlungsdienstleisters sowie eines Treuhänders und bietet Käuferschutzdienste an.

Bei den an PayPal übermittelten personenbezogenen Daten handelt es sich zumeist um Vorname, Nachname, Adresse, Telefonnummer, IP-Adresse, E-Mail-Adresse, oder andere Daten, die zur Bestellabwicklung erforderlich sind, sowie Daten, die im Zusammenhang mit der Bestellung stehen, wie Anzahl der Artikel, Artikelnummer, Rechnungsbetrag und Steuern in Prozent, Rechnungsinformationen, usw.

Diese Übermittelung ist zur Abwicklung Ihrer Bestellung mit der von Ihnen ausgewählten Zahlungsart notwendig, insbesondere zur Bestätigung Ihrer Identität, zur Administration Ihrer Zahlung und der Kundenbeziehung.

Bitte beachten Sie jedoch: Personenbezogenen Daten können seitens PayPal auch an Leistungserbringer, an Subunternehmer oder andere verbundene Unternehmen weitergegeben werden, soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen aus Ihrer Bestellung erforderlich ist oder die personenbezogenen Daten im Auftrag verarbeitet werden sollen.

Abhängig von der über PayPal ausgewählten Zahlungsart, z.B. Rechnung oder Lastschrift, werden die an PayPal übermittelten personenbezogenen Daten von PayPal an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung dient der Identitäts- und Bonitätsprüfung in Bezug auf die von Ihnen getätigte Bestellung. Um welche Auskunfteien es sich hierbei handelt und welche Daten von PayPal allgemein erhoben, verarbeitet, gespeichert und weitergegeben werden, entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von PayPal unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

6. Einsatz von Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Cookies enthalten keine ausführbare Software und richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an. In Cookies werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Verarbeitungszweck

Wir verwenden Cookies um die Nutzung unserer Webseiten zu vereinfachen (z.B. von Ihnen getroffene Einstellungen, Ihr Widerspruch gegen die Nutzung von Tracking-Tools, Inhalte eines Anfrage-/Warenkorbs…). In Cookies gespeicherte Einstellungen müssen Sie bei einem erneuten Aufruf unseres Internetauftrittes nicht erneut eingeben.

Einige Funktionen unseres Internetauftrittes (z.B. Warenkorb) können ohne den Einsatz von Cookies nicht genutzt werden.

Wir verwenden Cookies auch dazu, statistische Informationen über die Art und Weise zu erhalten, in der unser Internetauftritt genutzt wird. Wir erhalten so wichtige Informationen, die wir zur Optimierung unseres Angebotes nutzen. Diese statistischen Informationen werden nicht mit einem einzelnen Nutzer verknüpft.

Rechtsgrundlage & Speicherdauer

Die Speicherung von Cookies erfolgt

  • aus berechtigtem Interesse (Art.6 Abs.1f DSGVO) an der Gewährleistung von Funktionalität (z.B. Warenkorb, Speichern persönlicher Einstellungen…) und Bedienbarkeit des Internetauftrittes
  • mit Ihrer Einwilligung gemäß Art.6 Abs.1a DSGVO für Cookies, die der Speicherung Ihrer persönlichen Einstellungen dienen und Cookies, die Informationen zur Optimierung unseres Angebotes enthalten.

Cookies, die für Bereitstellung und Funktionalität des Internetangebotes erforderlich sind, werden bei Beendigung der Browsersitzung automatisch gelöscht (Session-Cookies).

Cookies, die Ihre persönlichen Einstellungen bei der Nutzung unseres Internetangebotes speichern, bleiben dauerhaft auf Ihrem Rechner gespeichert, bis Sie die Löschung manuell oder durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser veranlassen.

Cookies, die der Erhebung statistischer Werte zur Optimierung unseres Angebotes dienen bleiben dauerhaft auf Ihrem Rechner gespeichert, bis Sie die Löschung manuell oder durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser veranlassen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden, Cookies nur im Einzelfall zulassen oder die Annahme generell erlauben oder ablehnen. Sie können auch einstellen, dass gesetzte Cookies beim Schließen des Browsers gelöscht werden. Ihre Einstellungen gehen dann beim Schließen des Browsers verloren und müssen beim nächsten Aufruf erneut eingegeben werden.

Informationen zur Cookie-Behandlung durch den von Ihnen verwendeten Browser entnehmen Sie bitte den Hilfeseiten Ihres Browsers. Bitte beachten Sie, dass Sie die Funktionalität von Webseiten, die mit Cookies arbeiten durch das Deaktivieren/Löschen von Cookies ggf. nicht oder nicht in vollem Umfang nutzen können.

7. Drittanbieter-Links

Innerhalb unserer Website können Inhalte oder Dienste von Dritt-Anbietern (z.B. YouTube, Google Maps, Pinte-rest, Instagram…) eingebunden werden. Die Einbindung dieser Inhalte setzt voraus, dass die Dritt-Anbieter die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an den Browser der Nutzer senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Des Weiteren können die Anbieter der Dritt-Inhalte eigene Cookies setzen und die Daten der Nutzer für eigene Zwecke verarbeiten. Dabei können aus den verarbeiteten Daten auch Nutzungsprofile der Seitenbesucher erstellt werden.

Bitte beachten Sie bei der Nutzung entsprechender Angebote die Datenschutzerklärung des jeweiligen Anbieters.

Von uns veröffentlichte Links werden mit größtmöglicher Sorgfalt recherchiert und zusammengestellt. Allerdings haben wir keinen Einfluss auf Gestaltung und Inhalt verlinkter Seiten. Weder sind wir für den Inhalt verlinkter Seiten verantwortlich, noch machen wir uns deren Inhalt zu Eigen.

Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte sowie für Schäden, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Webseite, auf die verwiesen wurde. Die Haftung desjenigen, der lediglich auf die Veröffentlichung durch einen Link hinweist, ist ausgeschlossen. Für fremde Hinweise sind wir nur dann verantwortlich, wenn wir von ihnen, d.h. auch von einem eventuellen rechtswidrigen bzw. strafbaren Inhalt, positive Kenntnis haben und es uns technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern.

8. Tracking- und Analyse-Tools

Wir verwenden die Ergebnisse aus der Nutzung von Analyse- und Tracking-Tools zur Optimierung unseres Angebotes sowie der bedarfsgerechten Gestaltung unseres Internetauftrittes.

8.1 Analyse-Tools des Magento-Shop-Systems

Unser Webshop basiert auf der Magento-Shop-Software (Magento). Magento bietet eine Reihe von Auswertungsmöglichkeiten, die wir wie nachfolgend beschrieben nutzen, um unser Angebot zu optimieren. In einigen Fällen können dabei auch personenbezogene Auswertungen erstellt werden:

  • Stehengelassene Warenkörbe
    Folgende Informationen stehen im Bericht zur Verfügung:

    • Name und die E-Mail-Adresse des Kunden
    • Anzahl der Produkte im Warenkorb
    • Zwischensumme
    • Datum der Erstellung des Warenkorbs
    • Datum der letzten Aktualisierung

  • Newsletter-Probleme
    Folgende Informationen stehen im Bericht zur Verfügung:

    • Namen des betroffenen Empfängers
    • Versand-Datum
    • Betreff
    • detaillierte Informationen über den spezifischen Fehler

  • Bewertungsberichte (sortiert nach Kunde oder Produkt)

    • Liste mit den Kunden, die eine Produktbewertung abgegeben haben
    • Anzahl der Bewertungen je Kunde
    • Link zur Liste der Bewertungen

  • Informationen zu PayPal-Transaktionen

    • Filterung nach Datum, Verkäuferkonto, Transaktions-ID, Rechnungs-ID, PayPal-Referenz-ID
    • Art des Vorganges (z.B. Kreditkartenzahlung)
    • Anfangs-/Enddatum
    • Gesamtbetrag
    • Gebühren

  • Kundenberichte

    • Informationen zu Kundenaktivitäten
    • Infos zu Bestellungen (Bestellsummen, Anzahl der Bestellungen pro Kunde, durchschnittliche Bestellmenge, Gesamtsumme der Bestellungen)
    • Übersicht zu neu angelegten Kundenkonten in einem bestimmten Zeitintervall oder Datumsbereich

  • Bestell-, Rechnungs-, Versandinformationen

  • Übersicht über getätigte Erstattungen

  • Informationen über die Nutzung von Gutscheinen und Gutscheincodes

Die zur Verfügung stehenden Auswertungsmöglichkeiten unterliegen dem technischen Fortschritt und können sich verändern. Sofern von uns neue oder andere personenbezogene Auswertungen genutzt werden, erfolgt eine Anpassung dieser Datenschutzerklärung.

Widerspruchsmöglichkeit

Wenn Sie mit diesen Verarbeitungen nicht einverstanden sind, verzichten Sie bitte auf die Registrierung als Nutzer und die Nutzung des Webshops. Ein Widerspruch gegen diese Auswertungsmöglichkeiten ist nicht möglich, da sie fester Bestandteil der Shop-Software und für administrative Zwecke (z.B. Bereinigung verwaister Warenkörbe…) erforderlich sind.

8.2 Google Webfonts

Wir nutzen Google Webfonts. Google Fonts ist ein Dienst der Google Inc. ("Google"). Die Einbindung dieser Web Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf, in der Regel ein Server von Google in den USA. Hierdurch wird an den Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Auch wird die IP-Adresse des Browsers des Endgerätes des Besuchers dieser Internetseiten von Google gespeichert. Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google, die Sie hier abrufen können:
www.google.com/fonts#AboutPlace:about
www.google.com/policies/privacy/

9. Social Media Plugins

Unser Unternehmen unterhält Internetauftritte in Facebook, YouTube, Instagram und Pinterest.

Die Anbieter dieser Netzwerkplattformen erheben möglicherweise Informationen über Ihren Besuch auf unserer Website, wenn Sie mit Ihrem Account angemeldet sind.

Unser Unternehmen hat keinen Einfluss auf die Datenverarbeitung der jeweiligen Anbieter.

Kommentarfunktion

In einigen Social-Media-Plattformen wird eine Kommentarfunktion angeboten. Wir weisen darauf hin, dass Ihre Kommentare und sonstigen Eingaben durch den Plattform-Anbieter verarbeitet werden. Dabei können auch weitere Daten (z.B. Ihre IP-Adresse…) vom Anbieter verarbeitet werden.

Wir behalten uns vor, Kommentare aus den Firmenseiten des Social-Media-Dienstes zu löschen, die Kommen-tarfunktion oder den Benutzer-Account insgesamt zu sperren oder die Löschung/Sperrung zu beantragen, wenn der Benutzer gegen persönlichkeits-, urheber- oder strafrechtliche Bestimmungen verstößt, Persönlichkeitsrechte Dritter verletzt oder beleidigende, verleumderische, verfassungsfeindliche, rassistische, sexistische, gewaltverherrlichende oder pornografische Äußerungen oder Abbildungen postet.

Diese Datenschutzerklärung gilt nicht für die Datenverarbeitung durch die Social-Media-Anbieter. Bitte beachten Sie deshalb unbedingt die Datenschutzerklärung des Anbieters.

Umgang mit Kommentaren durch unser Unternehmen

Hinterlassen Sie auf unserer Website einen Beitrag oder Kommentar, wird Ihre IP-Adresse gespeichert. Dies dient der Sicherheit des Websitebetreibers:

Verstößt Ihr Kommentar gegen geltendes Recht, können wir dafür belangt werden, weshalb wir ein Interesse an der Identität des Kommentarverfassers haben.

Sie haben die Möglichkeit, sowohl die gesamte Website als auch Nachfolgekommentare auf Ihren Beitrag zu abonnieren. Sie erhalten eine E-Mail zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse. Neben dieser werden keine weiteren Daten erhoben. Die gespeicherten Daten werden nicht an Dritte weitergereicht. Sie können ein Abonnement jederzeit abbestellen.

9.1 Facebook

Diese Website verwendet Facebook Social Plugins, welches von der Facebook Inc. (1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA) betrieben wird. Erkennbar sind die Einbindungen an dem Facebook-Logo bzw. an den Begriffen „Like“, „Gefällt mir“, „Teilen“ in den Farben Facebooks (Blau und Weiß). Informationen zu allen Facebook-Plugins finden Sie im folgenden Link: https://developers.facebook.com/docs/plugins/

Das Plugin stellt eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Facebook-Servern her. Der Websitebetreiber hat keinerlei Einfluss auf die Natur und den Umfang der Daten, welche das Plugin an die Server der Facebook Inc. übermittelt. Informationen dazu finden Sie hier: https://www.facebook.com/help/186325668085084 Das Plugin informiert die Facebook Inc. darüber, dass Sie Nutzer diese Website besucht hat. Es besteht hierbei die Möglichkeit, dass Ihre IP-Adresse gespeichert wird. Sind Sie während des Besuchs auf dieser Website in Ihrem Facebook-Konto eingeloggt, werden die genannten Informationen mit diesem verknüpft.

Nutzen Sie die Funktionen des Plugins – etwa indem Sie einen Beitrag teilen oder „liken“ – werden die entsprechenden Informationen ebenfalls an die Facebook Inc. übermittelt.

Möchten Sie verhindern, dass die Facebook. Inc. diese Daten mit Ihrem Facebook-Konto verknüpft, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch dieser Website bei Facebook aus.

9.2 Pinterest

Wir setzen auf unserer Website den Dienst pinterest.com ein. Pinterest.com ist ein Service der Pinterest, Inc., 808 Brannan St, San Francisco, CA 94103, USA. Durch den eingebundenen „Pin it“-Button auf unsere Seite erhält Pinterest die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Pinterest eingeloggt, kann Pinterest diesen Besuch auf unserer Seite Ihrem Pinterest-Konto zuordnen und die Daten somit verknüpfen. Die durch Anklicken des „Pin it“-Buttons übermittelten Daten werden von Pinterest gespeichert. Zu Zweck und Umfang der Datenerhebung, deren Verarbeitung und Nutzung sowie Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre erhalten Sie weitere Informationen in den Pinterest -Datenschutzhinweisen, die Sie über http://pinterest.com/about/privacy/ abrufen können.

Um zu verhindern, dass Pinterest den Besuch unserer Seite Ihrem Pinterest-Konto zuordnen kann, müssen Sie sich vor dem Besuch unserer Seite von Ihrem Pinterest-Account abmelden.

10. Datensicherheit

Durch die Verwendung des weit verbreiteten SSL-Verfahrens (Secure Socket Layer) ermöglichen wir Ihnen eine verschlüsselte Übermittlung Ihrer Daten. Ob einzelne Seiten verschlüsselt übertragen werden, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schlüssel- bzw. Schloss-Symbols in der Statusleiste Ihres Browsers.

Beim Besuch einer sicheren Webseite wird in der Adressleiste die Schaltfläche zur Webseitenidentität (ein Sperrschloss) angezeigt. Damit können Sie schnell feststellen, ob die Verbindung zur gerade angezeigten Website verschlüsselt ist und in einigen Fällen sehen Sie auch, wem die Website gehört. Das soll Ihnen dabei helfen, bösartige Seiten zu erkennen und zu vermeiden, dass diese an Ihre persönlichen Daten gelangen.

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

11. Betroffenenrechte

Als Betroffener haben Sie lt. DSGVO gegenüber dem Verantwortlichen folgende Rechte:

11.1 Recht auf Auskunft

Sie können Auskunft gem. Art.15 DSGVO über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. In Ihrem Auskunftsantrag sollten Sie Ihr Anliegen präzisieren, um uns das Zusammenstellen der erforderlichen Daten zu erleichtern. Bitte beachten Sie, dass Ihr Auskunftsrecht unter bestimmten Umständen gemäß der gesetzlichen Vorschriften (insbesondere § 34 BDSG) eingeschränkt sein kann.

11.2 Recht auf Berichtigung

Sollten die Sie betreffenden Angaben nicht (mehr) zutreffend sein, können Sie nach Art. 16 DSGVO eine Berichtigung verlangen. Sollten Ihre Daten unvollständig sein, können Sie eine Vervollständigung verlangen.

11.3 Recht auf Löschung

Sie können unter den Bedingungen des Art.17 DSGVO die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Ihr Anspruch auf Löschung hängt u. a. davon ab, ob die Sie betreffenden Daten von uns zur Erfüllung gesetzlicher Aufgaben noch benötigt werden.

11.4 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben im Rahmen der Vorgaben des Art.18 DSGVO das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten zu verlangen.

11.5 Recht auf Widerspruch

Sie haben nach Art.21 DSGVO das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten zu widersprechen. Allerdings können wir dem nicht immer nachkommen, z. B. wenn uns Rechtsvorschriften im Rahmen unserer amtlichen Aufgabenerfüllung zur Verarbeitung verpflichten. In diesem Fall werden wir die Verarbeitung Ihrer Daten einschränken.

11.6 Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung

Soweit die Verarbeitung Ihrer Daten auf Ihrer Einwilligung beruht, haben Sie nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO das Recht, diese jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der bis dahin erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Einen Widerruf können Sie schriftlich, per E-Mail sowie gegebenenfalls im Rahmen des angebotenen Dienstes (Newsletter) erklären.

11.7 Recht auf Beschwerde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

Die Kontaktdaten der für das Unternehmen zuständigen Aufsichtsbehörde lauten:

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht

Promenade 27
91522 Ansbach

Telefon: 0981/53-1300
Telefax: 0981/53-53 98 1300

E-Mail: poststelle@lda.bayern.de
Homepage: www.lda.bayern.de

12. Änderungsvorbehalt

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung an aktuelle technische und rechtliche Entwicklungen anzupassen. Bitte informieren Sie sich deshalb bei einem erneuten Besuch unserer Webseiten über die Inhalte der aktuellen Datenschutzerklärung.

Sofern Teile oder einzelne Formulierungen des nachfolgenden Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Die letzte Änderung erfolgte am 15.03.2019